Thursday, 16 July, 2020

Gibt es bald bei Bitcoin Future Open-Source-Blockchain-Plattform zur Lösung


Uruguayische Regierung bittet Open-Source-Blockchain-Plattform zur Lösung regionaler Herausforderungen

Die Open-Source-Blockchain-Plattform Aeternity wurde vor kurzem von der uruguayischen Regierung und der Universidad ORT Uruguay gebeten, reale Anwendungen der Blockchain-Technologie durch die Lösung von sieben Herausforderungen zu beweisen.
Mit Bitcoin Future weitere Optionen

Laut dem LatAmlist-Bericht wurde die Open-Source-Blockchain-Plattform gebeten, die Herausforderungen mithilfe von Bitcoin Future zu lösen, die von der uruguayischen Regierung des Landwirtschaftsministeriums, der zollfreien Zone, Zonamerika, der Zeitung, El Observador und AGESIC, der Regierungsbehörde für die elektronische Regierung Uruguays, gestellt wurden.

„Schaffung von Transparenz zwischen Verbrauchern, Herstellern und Produzenten.“

Zu den sieben realen Herausforderungen, die von der uruguayischen Regierung vorgeschlagen wurden, gehören die Rückverfolgung der Produktionskette von nachhaltigem Gemüse und die Unterstützung der Adoptierten bei der Rückverfolgung ihrer Herkunft mit Hilfe der Blockkettentechnologie.

Das kann positive Erfolge haben

Ermöglichen Sie jedem Sportteam oder einem Fußballverein eine eigene Kryptowährung sowie eine digitale Sammelkartensaison, die alle mit der Blockchain-Technologie implementiert werden, um Sicherheit und Skalierbarkeit zu gewährleisten. Die weiteren Herausforderungen umfassen Logistik, Agro und Medien und schaffen Transparenz zwischen Konsumenten, Herstellern und Produzenten.

Die von der Regierung gestellten Herausforderungen sind ehrgeizig, aber die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, diese Probleme zu lösen.

„Diese Projekte erlaubten es, die Tiefe der Blockkette zu zeigen.“

Der CEO von Aeternity blockchain, Pablo Coirolo, sagte, dass sie bestrebt sind, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und neue Wege zu finden, um echte Probleme mit der Blockkettentechnologie zu lösen. Er fügte hinzu, dass die Arbeit an einigen dieser Projekte es ihnen ermöglicht hat, die Tiefe und Breite ihrer Blockkettenlösung zu präsentieren und sie sind begeistert, das, was sie in dem südamerikanischen Land angewendet haben, zu übernehmen und globale Lösungen für die Probleme mit dieser Technologie anzubieten.